Wiebke Elzel
Works
Publications
Vita
Contact

< previous / next >

      

WORKS IN COLLABORATION WITH JANA MÜLLER
Koordinaten / Coordinates

Exhibition view: 52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E, Galerie Springer, Berlin, 2015
Doku_Galerie Springer

52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 08″ N, 13° 6′ 49″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 16″ N, 13° 6′ 46″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 17″ N, 13° 6′ 37″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 22″ N, 13° 7′ 03″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 6″ N, 13° 6′ 39″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 14″ N, 13° 7′ 7″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 15″ N, 13° 6′ 35″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 17″ N, 13° 6′ 39″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 17″ N, 13° 6′ 45″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 18″ N, 13° 6′ 26″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 18″ N, 13° 6′ 44″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 19″ N, 13° 7′ 5″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 19″ N, 13° 7′ 23″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E

52° 3′ 23″ N, 13° 6′ 53″ E, archival pigment print, 160 × 209 cm, 2015
52° 3′ 21″ N, 13° 6′ 48″ E


HINTERGRUND

Die Arbeit Koordinaten zeigt in helles Sonnenlicht getauchte waldähnliche Szenerien, in denen bei genauer Betrachtung Spuren menschlicher Zivilisation auftauchen: ein Stück Mauer, ein Zaun, im Bildhintergrund zwischen dichtem Blattwerk durchschimmernde Gebäude. Die Betrachter_innen stehen vor großformatigen Fotografien eines augenscheinlich ehemals besiedelten Gebietes, welches, darauf deutet die fortgeschrittene Überwucherung durch Bäume und Pflanzen hin, seit geraumer Zeit verlassen ist. Die Bilder selbst geben keine Hinweise auf den konkreten Ort, um den es sich handelt. Einzig die einzelnen Koordinaten-Angaben der Bildtitel können möglicherweise Aufschluss darüber geben.